Beiträge von St3ini

    Spieler des MMO-Dauerbrenners World of Warcraft werden derzeit gewarnt, dass es eine Malware gibt, die Nutzerdaten abgreift. Der Blizzard-Authenticator schützt nicht davor, da das generierte Passwort in Echtzeit ausgelesen wird.


    Eigentlich sollte der so genannte Authenticator die Konten von WoW-Spielern besonders gut sichern: Diese Art der Zwei-Wege-Authentifizierung erfordert nach der Eingabe des Nutzerpassworts einen "live" von einem kleinen Gerät oder einer Smartphone-App erzeugten "Token". Das System bietet einen hervorragenden, aber wie sich nun zeigt nicht perfekten Schutz vor Hackern.


    Denn WoW-Betreiber Blizzard warnt aktuell in seinem technischen Support-Forum (via Polygon), dass derzeit ein "gefährlicher Trojaner" sein Unwesen treibt. Dieser ist in der Lage, WoW-Accounts zu kompromittieren. Dabei werden Konto-Informationen und das Authenticator-Passwort geklaut - in Echtzeit während der Spieler tippt.


    Also eine bitte an alle:
    Zuerst denken, dann klicken! damit ihr davon verschont bleibt.


    Quelle(n):

    Siege of Orgrimmar Raid Debuffs:
    Für: WeakAuras / deutscher Client


    Code
    diu6raqEr16vqW(LK(KQsLM0Qsf3ck1UuunmfuoguSmsQNPatJQcxtr2MQO6Buv04KuoNcQoiuYcjjEOcsAIki1fvfLnQk5JQkLmsfLoPQWlvvk1mPQQBsvLDQs)usmufe1rvvQQLQO4PGPsLRQkYwvqIVQGiZvvj7f9xvvdws1Hf5HRkfpMQmzcxwyZQ4Zs1OfLtR0RPQ0SL42Ky3s53KA4k0IvLA5e9CitNY1HQTRQuLVRQy8KK(ZccnXqhHeD0iGiihmSNtqHGGGGocQw5CqHXxyxZNd)5dB4ddJpRHPMpv7ZNZd2(yIqO6yQjcbvHakkNHSEBgbvQ4Cv8Z)N9YrijeRT6wQ8BYT3djIoAeKrF1nx(yqOl14JeYRCoOW4lSNupmFQ2NduRE41gUpgUpFopy7dFsOHR4KBVhseVyiu0jbDeK6sqhbf8IT0rJgncRGaORuT(qhVXpNQ1XcxMq0i4rhVyOJqELZbfgVdupFIGj3EpK0rangLYdbbm(yG6HprOLuceD8IHaKLWwLYAdbAeWrXpAmkLhcQcbpCKPv(ZwrqWwLqqqeVXphx(yqywSMXVxp5pnczX2ZmERnrOOtc6ii1LGock4fBPJgnAeelASKYbl55lIq16eKrF1nx(yqy90ncQw5CqHXl2dupFIqc308nHKqS2QBPYVj3EpKi6OryfeGSu16QOlgHpRWY4T2eHgUItU9Eir8IHGyrJLu(dpDJWJMfYtYl(6HNUH(cLL(rJrP8Fwz8)UGhJ5s97scz04vnDeYRCoOW4DG65tem527HKocE4itR8NTIGGTkHGGiEJFoU8XGWSynJFVEYFcTKsGOJxmeE0oHSPrM(BgI8QMWJ2jKnnY0FZqKgnczX2ZmERnrOOtc6ii1LGock4fBPJgnAeelASKYbl55lIq16eKrF1nx(yqy90ncQw5CqHXl2dupFIGNwxe6pnQcHKqS2QBPYVj3EpKi6OriHBA(MWki8ODcztxToyY13GWNvyz8wBIqdxXj3EpKiEXqqSOXsk)HNUr4rZc5j5fF9Wt3qF94ou(FwZll1S)NHqrZlWczYubusLcnEhqhbXIglPCWsE(IiuToHIojOJGuxc6iOGxSLoA0Orq1kNdkmEXEG65teYRCoOW4DG65teKrF1nx(yqy90ncRGaKLQwhIKKqdxXj3EpKiEXq4ZkSmERnrijeRT6wQ8BYT3djIoAem527HKocE4itR8NTIGGTkHGGiEJFoU8XGWSynJFVEYFcTKsGOJxmeGSe2pt1XIgT6gnAeYITNz8wBIgV(Goc5vohuy8oq98jcMC79qshbpCKPv(ZwrqWwLqqqeVXphx(yqywSMXVxp5pHwsjq0XlgcFR9yF0fFdA0iKfBpZ4T2eHIojOJGuxc6iOGxSLoA0OrqSOXskhSKNVicvRtqg9v3C5JbH1t3iOALZbfgVypq98jcjCtZ3escXARULk)MC79qIOJgHvqyiRx0QBvRpulACbHpRWY4T2eHgUItU9Eir8IHGyrJLu(dpDJWJMfYtYl(6HNUH(cgJs5)1kJ)xr5vjPeZSTonENOJqELZbfgVdupFIGj3EpK0rWdhzAL)SveeSvjeeeXB8ZXLpgeMfRz871t(tOLuceD8IHG)juir(MkJrPqJgHSy7zgV1Miu0jbDeK6sqhbf8IT0rJgncIfnws5GL88frOADcYOV6MlFmiSE6gbvRCoOW4f7bQNpriHBA(MqsiwB1Tu53KBVhseD0iSccdvCZcz16(NqHKWNvyz8wBIqdxXj3EpKiEXqqSOXsk)HNUr4rZc5j5fF9Wt3qFH17TSw(VFPE8)ALbyjPfsA8(C6iyYT3djDe8WrMw5pBfbbBvcbbr8g)CC5JbHzXAg)E9K)eAjLarhVyiOsGWfrXcz16Vk4ienAeYITNz8wBIqrNe0rqQlbDeuWl2shnA0iiw0yjLdwYZxeHQ1jiJ(QBU8XGW6PBescXARULk)MC79qIOJgbpTUi0FAufcQw5CqHXl2dupFIWki8sJxQwhmzKui8zfwgV1MiKx5CqHX7a1ZNi0WvCYT3djIxm041N0rWKBVhs6i4HJmTYF2kcc2QeccI4n(54YhdcZI1m(96j)j0skbIoEXqalKxw8jvk0Oril2EMXBTjcfDsqhbPUe0rqbVylD0OrJGyrJLuoyjpFreQwNGm6RU5YhdcRNUrijeRT6wQ8BYT3djIoAe806Iq)PrviOALZbfgVypq98jcRGawOSOvT(qkvke(SclJ3AteYRCoOW4DG65teA4ko527HeXlgA8wJocMC79qshb0yukpeeW4JPPNJHqlPei64fdb)sLQ1fHSADSqOecTTGgbCu8JgJs5HGQqWdhzAL)SveeSvjeeeXB8ZXLpgeMfRz871t(tJqwS9mJ3Atek6KGocsDjOJGcEXw6OrJgbXIglPCWsE(IiuTobz0xDZLpgewpDJqsiwB1Tu53KBVhseD0i4P1fH(tJQqq1kNdkmEXEG65tewbbSqOecTTVlQAD)ssFj8zfwgV1MiKx5CqHX7a1ZNi0WvCYT3djIxm04D40rWKBVhs6i4HJmTYF2kcc2QeccI4n(54YhdcZI1m(96j)j0skbIoEXqyOesH8B(oTUfvR)Swi7BqJgHSy7zgV1Miu0jbDeK6sqhbf8IT0rJgncIfnws5GL88frOADcYOV6MlFmiSE6gHKqS2QBPYVj3EpKi6OrWtRlc9NgvHGQvohuy8I9a1ZNiSccd9IgljVquT(ZAHSNt4ZkSmERnriVY5GcJ3bQNprOHR4KBVhseVyOXlMHrhbtU9EiPJGhoY0k)zRiiyRsiiiI34NJlFmimlwZ43RN8NqlPei64fdbWlljp9qj5Lz0Oril2EMXBTjcfDsqhbPUe0rqbVylD0OrJGyrJLuoyjpFreQwNGm6RU5YhdcRNUrijeRT6wQ8BYT3djIoAe806Iq)PrviOALZbfgVypq98jcRGaew16MUADvk6pe(SclJ3AteYRCoOW4DG65teA4ko527HeXlgA8IbdDeYRCoOW4DGAcMC79qshbpCKPv(ZwrqWwLqqqeVXphx(yqywSMXVxp5pHwsjq0XlgcFF8uHgnczX2ZmERnrOOtc6ii1LGock4fBPJgnAeo6Mb7qi4vTpiiJ(QBU8XGW6PBe806Iq)PrviKeI1wDlv(n527HerhncjCtZ3euTY5GcJxShOMWki40sLOze(SclJ3AteA4ko527HeXlgcIfnws5p80ncpAwipjV4RhE6g6l0yuk)JYnq2)ik)SrtqJxmQPJGyrJLuoyjpFreQwNqrNe0rqQlbDeuWl2shnA0iOALZbfgVypq98jc5vohuy8oq98jcYOV6MlFmiSE6gHvqqLIwl2qqOHR4KBVhseVyi8zfwgV1MiKeI1wDlv(n527HerhncMC79qshbpCKPv(ZwrqWwLqqqeVXphx(yqywSMXVxp5pHwsjq0XlgcF7s6CIMiQwFiH3erJgnczX2ZmERnrJxmdOJqELZbfgVdupFIGj3EpK0rWdhzAL)SveeSvjeeeXB8ZXLpgeMfRz871t(tOLuceD8IHWRv1nKrJgnczX2ZmERnrOOtc6ii1LGock4fBPJgnAeelASKYbl55lIq16eKrF1nx(yqy90ncQw5CqHXl2dupFIqc308nHKqS2QBPYVj3EpKi6OryfeETQMSGWNvyz8wBIqdxXj3EpKiEXqqSOXsk)HNUr4rZc5j5fF9Wt3qFH17TSw()S4nlK)(LK(gIxA5qhjlJgVy8bDeelASKYbl55lIq16ek6KGocsDjOJGcEXw6OrJgbvRCoOW4f7bQNpriVY5GcJ3bQNprqg9v3C5JbH1t3iSccQGlBBRxTUkfTwqOHR4KBVhseVyi8zfwgV1MiKeI1wDlv(n527HerhncMC79qshbpCKPv(ZwrqWwLqqOLuceD8IHGkYO1IMiqvRRsb3OrJqwS9mJ3At0Or47XlgFmSHrJe

    UPDATE:
    Quelle: http://us.battle.net/wow/en/bl…Hotfixes_May_23-5_23_2013


    Laut dem US-Forum ist heute bereits ein Hotfix eingespielt worden.


    Hier ein Auszug:


    Zitat

    Bug Fixes


    Achievement: Waste Not, Want Not should now be properly awarded to players that satisfied all but the Cooldown Power-Up requirement.
    Sound effects should no longer be cut out in areas with a large number of ambient sounds.
    Fixed an issue where some sounds were not playing correctly during boss fights.
    Fixed an issue where the raid warning sound was not playing correctly.


    Bestätigungen kommen auch aus dem deutschen Forum von Spielern.

    Quelle: http://elitistjerks.com/f104/t…ounds_combat/#post2292228


    Ursache:
    Es scheint, als hätten seit dem Patch Addons bei Soundüberlagerungen eine niedrigere Priorität und daraufhin werden dann nur teilweise bis gar nicht Sounds von Addons abgespielt.
    Dies wurde bereits bestätigt durch Ghostcrawler via Twitter.



    Lösung #1 (DBM):


    Master-Audio in DBM einstellen und die Soundeffekte deaktivieren (wie auf den Bildern):
    [Blockierte Grafik: http://mysticalos.com/images/MoP/blizz_sound_options.jpg]


    [Blockierte Grafik: http://mysticalos.com/images/MoP/dbm_sound_option.jpg]


    Lösung #2:


    Audiokanäle erhöhen auf 128.


    Code
    /run SetCVar("Sound_NumChannels",128)


    funktioniert nicht bei jedem und ist nur teilweise bestätigt worden.


    Was hab ich denn geschrieben du Held?... Also mal ehrlich Uwe...
    Ladezeiten beziehen sich auf das was du schreibst, Hauptsache du schreibst es nochmal.


    Ob du nun seit den 70'er angefangen hast mit den Elektroschrott zu spielen, macht dich das kein Stück besser als andere.
    Immerhin habe ich diesen Beruf, wie viele andere, gelernt und kenne mich mit dieser Materie auch bestens aus. Und da hast du von deinem Alter und der dadurch resultierenden "Lebenserfahrung" keinen Vorteil, denn am ende zählt das hier und jetzt und nicht das, was mal war...


    Begründen kannst du auch nichts. AsRock ist seit langen ein starker Konkurrent und mittlerweile einer der beliebtesten Boards überhaupt. ASUS ist schon seit längeren nicht mehr "Alles Super und Stabil", aber vlt ist das ja in deiner langen Lebenserfahrung entgangen, ich weiß es nicht. Wir könnten das hier weiter fortfahren, aber ich zieh mich mal hier zurück. Gegen alteingesessene Besserwisser will ich nicht konkurrieren ;)

    Du hast die Möglichkeit rechts unten "Günstigste Anbieter für alle Artikel ermitteln".
    Dadurch kannst du Porto sparen.


    Die CPU ist die derzeit billigste unter den "Ivy Bridge" Chipsatz und ist eig nur für den Low-End bereich gedacht.
    Sie ist zwar neuer als die, die ich dir empfehle, aber diese ist dafür schneller und flexibler.


    ADATA ist der Hersteller, welche die OEM Hersteller verwenden. Billig, scheisse, unbrauchbar, langsam.


    Ich persönlich habe selber eine SSD und nutze diese nur als Systemplatte. Schneller Bootvorgang, schneller start der Programme , etc, pp.
    WoW hat nur Ladezeitenvorteile.

    a) Die CPU ist scheisse. Auf langer Sicht wirst du dich nur ärgern.
    b) eine große SSD brauch man nicht zwingend. Es reicht wenn diese als Systemplatte läuft (wird generell empfohlen) und dafür reicht eine 64 GB allemal.
    c) Muss es denn ein neues Gehäuse sein? Kannst du dein altes nicht verwenden?
    d) DVD Laufwerk hast du auch keins mehr?
    e) Finger weg von A-DATA RAM


    Und schau dir mein zusammengestelltes System zumindest mal an ;)


    http://geizhals.at/de/?cat=WL-310774

    Hatte vergessen den Hacken für "öffentlich einsehbar" anzuklicken, der Link sollte nun gehen ;)


    Du kannst, um Geld zu sparen, die SSD auch weglassen. Aber wer in den Genuss einer SSD bereits gekommen ist, weiß diese zu schätzen.
    Als weiteres einspar Potential hast du noch die Möglichkeit, statt 16 GB, 8 GB RAM zu verwenden oder die Festplattenkapazität zu verringern.


    In der Summe ist das System was ich dir oben verlinkt habe, sehr ausgewogen, leise und für alle deine Ansprüche ausgelegt.


    Solltest du noch eine Windows 7 Lizenz haben, so kannst du diese ja weiterverwenden.
    Sonst würde ich dir hier Windows 8 empfehlen.

    Mogu'Shangewölbe:

    Code
    Version:4.3.5; buffname:Amethystteich/Jaspisketten/Wildfeuerfunke/Arkane Resonanz/Übergetreten/Überladen/Vodoopuppe/Unsterbliche Schatten/Fokussierter Angriff; x:-350; bufftype:2; owntex:true; size:0.35; y:150; texmode:2; timer.h:1.5; timer.Texture:AccidentalPresidency; timer.enabled:true; timer.Relative:BOTTOM; timer.x:10; timer.Transparent:true; stacks.enabled:true; stacks.x:-15; stacks.Relative:BOTTOM; stacks.Transparent:true; stacks.h:1.5; stacks.Texture:AccidentalPresidency


    Herz der Angst:

    Code
    Version:4.3.5; buffname:Ausatmen/Windlauf/Geruchsintensiv/Ambergefängnis/Ätzende Harzpfütze/Parasitäres Wachstum/Todesvisionen; x:-350; bufftype:2; owntex:true; size:0.35; y:150; texmode:2; timer.h:1.5; timer.Texture:AccidentalPresidency; timer.enabled:true; timer.Relative:BOTTOM; timer.x:10; timer.Transparent:true; stacks.enabled:true; stacks.x:-15; stacks.Relative:BOTTOM; stacks.Transparent:true; stacks.h:1.5; stacks.Texture:AccidentalPresidency


    Terasse des Endlosen Frühlings:

    Code
    Version:4.3.5; buffname:Gewittergefängnis/Schreckenssalve; x:-350; bufftype:2; owntex:true; size:0.35; y:150; texmode:2; timer.h:1.5; timer.Texture:AccidentalPresidency; timer.enabled:true; timer.Relative:BOTTOM; timer.x:10; timer.Transparent:true; stacks.enabled:true; stacks.x:-15; stacks.Relative:BOTTOM; stacks.Transparent:true; stacks.h:1.5; stacks.Texture:AccidentalPresidency

    @Acid:
    du kannst den "Metro"-Internet Explorer deaktivieren, wenn du in der Desktopvariante unter den "Internetoptionen" - "Programme"-Reiter das Häkchen bei "Internet-Explorer Kachel auf dem Desktop öffnen" aktivierst.

    Es gibt kein Startmenü mehr, nur noch ein Startbildschirm!


    Mit alternativen "Apps" kannst du dir zwar wieder Windows 7 feeling nachinstallieren, meienr Meinung nach aber völlig überflüssig.
    Man muss dem ganzen eine Chance geben und sich an die neue Bedienung gewöhnen und man wird schnell dabei bleiben wollen.


    Ich finde, dass das ganze gut zusammenpasst. Vieles ist zudem gleich geblieben, so das man sich eigentlich nur an das neue Kachelsystem und deren "Apps" und deren Bedienung gewöhnen muss.


    Derzeit gibt es sogar eine Upgrade-Aktion von Microsoft, worüber man sich für 30€ !! eine Windows 8 Pro Lizenz kaufen kann.
    Link: Winfuture