Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Pugnas Rache. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 21. Juni 2013, 16:43

Interessante Links

Da nicht alles, was man mit anderen Teilen will, in "Lustige Bilder" oder "Lustige Videos" passt, eröffne ich hier noch einen Thread, der sich mit ernsteren Themen beschäftigt. Hier dürft ihr alles posten, was für andere Leute hier interessant sein dürfte, UND nicht gerade durch alle Newsseiten durchgereicht wird.

Um euch einen kleinen Eindruck von meiner Intention zu geben, mache ich hier den Anfang mit einem Artikel und einem Video.

In diesem Artikel wird beschrieben, wie es Wissenschaftler geschafft haben, durch 3-dimensionale Datenspeicherung 1 Petabye (1.000 Terabyte) Daten auf eine normale 4,7GB DVD zu packen: http://theconversation.com/more-data-sto…-on-a-dvd-15306

Und in diesem Video zeigt ein Parkinson-Patient, der sich einer Tiefen Hirnstimulation (DBS) unterzogen hat, die Auswirkungen seines Neurostimulators:

2

Freitag, 21. Juni 2013, 20:06

Patronen, in der Mitte durchtrennt

http://imgur.com/a/zNzs7

Arystin

Fortgeschrittener

Beiträge: 171

Gilde: Pugnas Rache

  • Nachricht senden

3

Freitag, 21. Juni 2013, 23:53



Wieviel und ob es was bringt, wird die Zeit zeigen.
Auf jeden Fall ist es eine Möglichkeit der Politik zu zeigen, daß sie nicht alles ohne uns entscheiden können!




Avaaz ist ein weltweites Kampagnen-Netzwerk, das mit Bürgerstimmen politische Entscheidungen beeinflusst



Alle auf das Recht anderer Menschen bezogenen Handlungen, deren Maxime sich nicht mit der Publizität verträgt, sind unrecht. - Immanuel Kant

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Arystin« (22. Juni 2013, 00:10)


4

Montag, 24. Juni 2013, 17:27

Eine der besten Dokumentation die ich je gesehen hab!
Die bringt einem schon zum nachdenken.



5

Dienstag, 25. Juni 2013, 13:59

Wer immer noch Angst vor dem Schreckgespenst Weltwirtschaftscrash hat... keine Sorge.

Es sind genug Waren für alle da!
Es wird KEINEN Wirtschaftscrash geben... sondern einen FINANZCRASH.
Dadurch werden niemanden (außer den Banken, also Wayne) nachteile entstehen... eher Vorteile.

Also KEINE Angst vor dem Finanzcrash... FREUT euch drauf! ;)

Ziele nach dem Mond.
Selbst wenn du ihn verfehlst, wirst du zwischen den Sternen landen.
(Friedrich Nietzsche)

6

Mittwoch, 26. Juni 2013, 15:42

Wieviel und ob es was bringt, wird die Zeit zeigen.
Auf jeden Fall ist es eine Möglichkeit der Politik zu zeigen, daß sie nicht alles ohne uns entscheiden können!

Avaaz ist ein weltweites Kampagnen-Netzwerk, das mit Bürgerstimmen politische Entscheidungen beeinflusst

http://www.avaaz.org/de/index.php


Wär ich sehr vorsichtig mit, ich würde da nicht mitmachen. Habe darüber auch schon ein paar bedenkliche Dinge gelesen:
1. http://www.politaia.org/sonstige-nachric…t-hinter-avaaz/
2. http://lebensfreude.phpbb8.de/poli-tisch…danke-t646.html



Eine der besten Dokumentation die ich je gesehen hab!
Die bringt einem schon zum nachdenken.


Schade, dass die Dokumentation "Zeitgeist" heißt. Ich habe nur "Zeitgeist: The Movie" gesehen, und das war wohl die größte Ansammlung von Schwachsinn die es je in ein zusammenhängendes Video geschafft hat. Man musste dort schon gezielt suchen, um überhaupt wahre Aussagen zu finden. Deswegen werde ich mir auch keinen anderen Zeitgeist-Film mehr ansehen, kann mir also keine ausführliche Meinung darüber bilden. Nach dem, was ich so gelesen habe, scheint der Film aber deutlich besser aufgebaut zu sein als seine Vorgänger, auch wenn er anscheinend hauptsächlich ein sehr langer Werbefilm für das Venus Projekt ist.


Wer immer noch Angst vor dem Schreckgespenst Weltwirtschaftscrash hat... keine Sorge.

Es sind genug Waren für alle da!
Es wird KEINEN Wirtschaftscrash geben... sondern einen FINANZCRASH.
Dadurch werden niemanden (außer den Banken, also Wayne) nachteile entstehen... eher Vorteile.

Also KEINE Angst vor dem Finanzcrash... FREUT euch drauf! ;)


"Es wird" ist hier meiner Meinung nach die falsche Phrase. Ich sehe den Vortrag eher als Diskussionsansatz des momentanen Zustands und eigene (wenn auch sehr marxistisch angehauchte) Vorschläge zur Problembewältigung. Also mehr Meinung als Fakten, wenn auch gut begründet und präsentiert -- ich bin selber kein Profi in dem Gebiet, werde es wohl auch nie werden, da gibt's genügend andere Leute die richtig Ahnung von der Materie haben. Wissensmanufaktur ist auf jeden Fall auch ziemlich umstritten, Details nicht noch nicht richtig ausgearbeitet und ein paar aufgestellte Thesen stellen sich sehr schnell als unrealistisch heraus (Grundeinkommen aus erhöhter Mehrwertsteuer finanzieren? Dafür bräuchten wir ~100% Mehrwertsteuer). Es sind sicherlich gute Ansätze, aber eine Lösung ist das ganze noch lange nicht.



Ich wäre grundsätzlich immer vorsichtig bei Videos / Artikeln / sonstwas von sogenannten selbsterklärten Aufklärern. Häufig wird dabei mit falschen / verdrehten Fakten Propaganda gemacht, um Leute für die eigene Sache zu gewinnen. Nicht selten stellt sich dann später heraus, dass gewisse politische / ideologische Bewebungen dahinter stecken, mit denen man eigentlich nichts am Hut haben will.

Abgesehen davon möchte ich hier keine politische Grundsatzdiskussion lostreten -- das führt sowieso zu nichts. Sollte nur ein Hinweis sein, dass Informationen kritisch durchleuchtet werden sollten, bevor man sich darauf einlässt ;)

Arystin

Fortgeschrittener

Beiträge: 171

Gilde: Pugnas Rache

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 26. Juni 2013, 16:52

Danke Phil für die Artikel, ich werde da selbsz auch noch weiter nachforschen.
Joa, auf den ersten Blick ärger ich mich gerade maßlos, da ich mich evtl. habe hinters Licht führen lassen. Ich bin dazu erzogen worde kritisch zu hinterfragen!

Es wäre auch zu schön gewesen, aber aktuell kommt man sich irgendwie hilflos vor, ganz allein in der grossen Welt der Globalisierung. Wahrscheinlich daher der Griff nach dem Strohhalm, um das eigene Gewissen zu beruhigen.



Auch gerade mal wieder aktuell, Datensicherheit.
Sind wir mal ehrlich, überrascht das wirklich wen? das es Prism oder Tempora gibt? Gut, der Edward hat scheinbar erstmals handfeste Beweise vorgelegt, die das ins Scheinwerferlicht rücken, was wir schon alle lange vermuteten und die entsprechenden Behörden versuchten unter den Teppich zu kehren. Seine Beweggründe sind mir nicht bekannt, quasi sein Leben aufzugeben. Oberflächlich gesehen muss ich ihm aber Respekt zollen für diesen Schritt.
Alle auf das Recht anderer Menschen bezogenen Handlungen, deren Maxime sich nicht mit der Publizität verträgt, sind unrecht. - Immanuel Kant

8

Donnerstag, 27. Juni 2013, 18:08

@Phil: Wollte ich eigentlich schon die Tage gefragt haben... Diskussionen zu Themen (falls Bedarf) hier, oder doch eigenes Topic aufmachen? Letzteres würde ich als sinnvoll erachten (sont muss man Videos wieder "suchen"). Jedes Video könnte dann per edit den Link zum Diskussionsfaden bekommen.

Kurz zum Thema: Richtig, man sollte kritisch hinterfragen. Genau das wird ja getan. Sicherlich muss man auch zum "Plan B" mehr hintergrundinfos über unser Geldsystem haben. Soweit wollte ich hier aber nicht zurück... reich es bei interesse aber gerne mal nach. Ist ein sehr weitläufiges und interessantes Thema. "Plan B" ist selber auch nur ein Denkanstoß... weder nimmt er für sich in Anspruch perfekt noch die optimale Lösung zu sein. Aber um mal zu zitieren: "JEDES Geldsystem ohne Zins ist besser als das, was wir jetzt haben".

Das WIRD bezug sich auf die Definition "Wirtschaftscrash". Dieser KANN nicht kommen. Wirtschaftscrash heisst: Fabriken stehen still weil Recourcen fehlen. Wir ersticken an Recourcen, also können sie auch nicht knapp werden -> ergo kein Wirschaftscrash.
Genau DAS wird uns aber immer wieder vorgelogen.

Was kommt ist der "Finanzcrash". Das ist was ganz anderes. Der Zusammenbruch des Geldsystems. Du hast recht, mit "WIRD" sollte man vorsichtig sein... aber hier steht es außer frage. Eine kleine mathematisch Wahrheit die dir jeder Gärtner bestätigen kann: NICHTS kann exponentiell unedlich Wachsen! :)

PS: Sorry das ich mich hab hinreißen lassen... aber das Thema fanziniert mich einfach zu sehr das ich immer wieder muss! ;)
Ziele nach dem Mond.
Selbst wenn du ihn verfehlst, wirst du zwischen den Sternen landen.
(Friedrich Nietzsche)

9

Freitag, 28. Juni 2013, 22:38



Einfach nur krass, habs hie reingepostet da es ja net in lustige videos passt

Gruß
So ist das Leben eben es muss Beben geben..........

Arystin

Fortgeschrittener

Beiträge: 171

Gilde: Pugnas Rache

  • Nachricht senden

10

Samstag, 29. Juni 2013, 12:29

njoar, hat ne ruhige Hand der Gute.
Ansonsten ist einfach nur eine praktische Anwendung der mechanischen Grundgesetze, Kräftegleichgewicht bzw. des Momentengleichgewichts.
entsprechend melodramatisch Verpackt, mit ein wenig spiritueller Backgroundmusic^^

Man sieht sowas schonmal in ähnlicher Form bei Sportübertragungen die Kammeraleute mit der riesen Kameras am Gürtel die durch ein Gegengewicht getragen wird und der Mensch sie quasi nur noch führen muss.
Alle auf das Recht anderer Menschen bezogenen Handlungen, deren Maxime sich nicht mit der Publizität verträgt, sind unrecht. - Immanuel Kant

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Arystin« (29. Juni 2013, 12:35)


11

Sonntag, 30. Juni 2013, 00:13

Eine interessante Doku über die Zukunft der Militärluftfahrt aus der Ecke "ernst zu nehmend".

Kein Schwachsinn ala "unbemannte Drohnen" etc, pp. sind die Zukunft.
Schlußaussage der Doku: "Ein Faktor der IMMER gebraucht wird und nicht obsolet wird um Kampflugzeuge, egal wie fortgeschritten, effektiv und aggresiv zu steuern... ist der Pilot"

Ziele nach dem Mond.
Selbst wenn du ihn verfehlst, wirst du zwischen den Sternen landen.
(Friedrich Nietzsche)

12

Montag, 1. Juli 2013, 18:37

Krass was manche Menschen geistig leisten können.



13

Mittwoch, 3. Juli 2013, 10:26

Bitte nicht vom reißerischen Titel des Einstellers abschrecken lassen!

Ziele nach dem Mond.
Selbst wenn du ihn verfehlst, wirst du zwischen den Sternen landen.
(Friedrich Nietzsche)

14

Mittwoch, 3. Juli 2013, 14:18

Amerikanische Flaggen auf dem Mond sind jetzt weiß ^^
http://www.businessinsider.com/those-ame…e-by-now-2012-7

Arystin

Fortgeschrittener

Beiträge: 171

Gilde: Pugnas Rache

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 4. Juli 2013, 16:19

Alle auf das Recht anderer Menschen bezogenen Handlungen, deren Maxime sich nicht mit der Publizität verträgt, sind unrecht. - Immanuel Kant

16

Donnerstag, 4. Juli 2013, 17:08



Man kann die Funktion allerdings deaktivieren: index.php?page=Attachment&attachmentID=1032

Alternativ Adblock Edge (Firefox) verwenden, ist quasi Adblock Plus ohne die "acceptable ads" Funktion (basiert auch auf dem Quellcode von Adblock Plus).

Arystin

Fortgeschrittener

Beiträge: 171

Gilde: Pugnas Rache

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 4. Juli 2013, 17:59

aktivieren / deaktivieren....

woran und wie wird gemessen wieviele apps von adblocker plus im umlauf sind?
also ich mein scheinbar geben wir ihnen die "macht" geld zuverdienen mit einem programm, dessen idee es war dem komerz entgegen zu steuern, oder?
Alle auf das Recht anderer Menschen bezogenen Handlungen, deren Maxime sich nicht mit der Publizität verträgt, sind unrecht. - Immanuel Kant

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Arystin« (4. Juli 2013, 18:12)


Golau

Stammesältester

Beiträge: 697

Gilde: Pugnas Rache

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 4. Juli 2013, 18:21

aktivieren / deaktivieren....

woran und wie wird gemessen wieviele apps von adblocker plus im umlauf sind?
also ich mein scheinbar geben wir ihnen die "macht" geld zuverdienen mit einem programm, dessen idee es war dem komerz entgegen zu steuern, oder?


du willst garnicht wissen womit du jemanden macht gibst ! 8)
Warlocks never die, they just regroup in hell.

19

Donnerstag, 4. Juli 2013, 20:37


Sehe da nichts bedenkliches!

Warum knalle ich mir ABP drauf?
Um keine Werbung zu sehen!

Sehe ich Werbung?
Nein!

-> Alles in Butter!

Sollte zukünftig "gefilterte" Werbung zu sehen sein dank ABP... dann kommt einfach der Umstieg auf den nächsten Werbeblocker der seinen Job wieder zu 100% erfüllt und das ganze "Horrorszenario" bricht in sich zusammen.

Im Gegenteil konnte ich dem Bericht sogar was positives abgewinnen. Die Werbung wird geblockt... Es müssen unsummen dafür ausgegeben werden (die ansonsten in noch mehr Werbeterror oder in dividenden für Aktionäre und Vorstände geflossen währen) die vorher ungebremste Werbung wieder frei zu schalten -> quasi "Schutzgeld" an die ABP Typen. Jetzt mach die Industrie natürlich Zoff gegen ABP... gut, sollen sie ruhig. Irgendwann wird die Community ABP wieder fallen lassen, spätestens dann wenn mir die Whitelist Werbung "aufgezwungen" wird. Es kommt ein neues 100% Werbungsblockendes PlugIn (wir haben wieder Werberuhe), jemand kauft sich wieder ein, es wird wieder selektiert, die Industrie muss schon wieder Schutzgeld für Whitelisteinträge zahlen... PERFEKT! :D

Resüme:
Ich bekomm das was ich will: Werbefreie Seiten
Die Werbeschalter bekommen Millionen wenn nicht Milliarden aus der Tasche geleiert, im endeffekt dafür das dann doch keiner die Wernung sieht/will... während ich werbefrei weiter auf Webseiten rumhüpfe.

Fazit: Doppelplus Gut! :D
Ziele nach dem Mond.
Selbst wenn du ihn verfehlst, wirst du zwischen den Sternen landen.
(Friedrich Nietzsche)

Arystin

Fortgeschrittener

Beiträge: 171

Gilde: Pugnas Rache

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 9. Juli 2013, 00:09

Alle auf das Recht anderer Menschen bezogenen Handlungen, deren Maxime sich nicht mit der Publizität verträgt, sind unrecht. - Immanuel Kant